DIEBASIS – LV NIEDERSACHSEN
Menü

Kreisverband Unterems

Die Basis ist eine politische Partei, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Sorgen und Bedürfnisse der Menschen in unserer Gesellschaft ernster zu nehmen und sie vor allem stärker an politischen Entscheidungen zu beteiligen. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sprechen mit anderen Menschen auf der Straße, besuchen öffentliche Veranstaltungen und organisieren Umfragen. Mit unserer Arbeit wollen wir die bestehenden Probleme in unserer Gesellschaft lösen.

Am 18. April 2021 hat sich der Kreisverband Unterems aus dem ehemaligen Kreisverband Küste-Ems-Jade ausgegründet. Der Kreisverband Unterems umfasst den Landkreis Leer und weite Teile des Landkreises Emsland, unter anderem Papenburg und Lathen. Diese Struktur hat seitdem unser Mitgliederwachstum deutlich beschleunigt. Seitdem hat sich unsere Mitgliederzahl nahezu verddreifacht – wir sind mittlerweile über 80 Mitglieder (Stand Oktober 2021), und stetig kommen weitere dazu.

Seit vor unserer Gründung treffen wir uns regelmäßig jeden Dienstag, und tauschen uns aus, koordinieren Aktionen oder besprechen politische Themen.

Wer die Basis und unseren Kreisverband kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen zu unserem offenen Mitgliedertreffen.
Die offenen Treffen finden immer am ersten Dienstag des Monats um 19:00 im Kulturspeicher Leer statt.


Über eine kurze, informelle Anmeldung an die E-Mail-Adresse vorstand_025@diebasis-ni.de würden wir uns freuen.



Vorsitzende (Doppelspitze) R. Gil Brand
S. Zimmermann
Stellvertr. Vorsitzender H. Rank
Schatzmeister H. Franzen
Schriftführer T. Hahn
2 Säulenbeauftragte J. Hicken
M.A. Brinkmann

Wirtschaftsstruktur

Der digitale Wandel hat auch im Landkreis Leer die wirtschaftliche Struktur verändert. Zahlreiche hochentwickelte Betriebe haben ihren Firmensitz im Landkreis Leer. Dazu haben sich IT- und Medienbetriebe im Landkreis zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Stark vertreten sind weiterhin kleinere und mittlere Betriebe aus dem Bereich Handel und Handwerk.

Landwirtschaft

Traditionell ist auch die Landwirtschaft stark verbreitet. Die landwirtschaftliche Betriebsfläche beträgt 79.090 ha (Stand 2010), das entspricht etwa 73 % der Gesamtfläche des Landkreises.

Maritime Wirtschaft

Im Bereich der maritimen Wirtschaft verzeichnet der Landkreis Leer eine dynamische Entwicklung. Die Stadt Leer gilt hinter Hamburg sogar als zweitgrößter Reedereistandort in Deutschland. Zu unserem Kreisverband gehört auch Papenburg mit der berühmten Meyer-Werft, enes der wichtigsten Arbeitgeber in der Region, wenn auch umweltpolitisch umstritten wegen der damit einhergehenden Begradigung und Vertiefung der Ems.

Wir brauchen dringend neue Rahmenbedingungen, die uns die Bewältigung der gegenwärtigen Krise rasch ermöglichen. Nur wenn die Grundrechte der Einzelnen gesichert sind und eingehalten werden und gleichzeitig der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen gewährleistet ist, kann Gemeinwohl für alle gelingen.