"An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern."

Erich Kästner
"Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einem Felsen vergraben. Sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist."

Frank Thiess 1965

Der Gründungsvorstand des Landesverbandes Niedersachsen


1. Vorsitzende - Doppelspitze

Mein Name ist Diana Osterhage, ich bin 48 Jahre alt und habe 2 Kinder.
Ich komme ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich (Personal) und bin seit 11 Jahren in eigener Praxis als Heilpraktikerin klassische Homöopathie tätig.
Ich bin in die Politik gegangen, weil ich schon seit Jahren verfolge wie die Politiker sich immer weiter von der Bevölkerung entfernt haben.
Wahlkampfplakate werden von Werbeagenturen gestaltet, um gute Stimmung vor der Wahl zu machen. Aber niemanden interessiert wirklich, was die Bevölkerung denkt, denn dann hätten wir schon längst Volksabstimmungen zu allen möglichen Themen. Die politischen Entscheidungen dienen mehr und mehr dem Großkapital und die parlamentarische Opposition ist fast nicht mehr vorhanden. Ich möchte das verändern und helfen, dass die Politik wieder das tut, was ihre Aufgabe ist, die Bedürfnisse der Bevölkerung in politische Entscheidungen umzusetzen.

Diana Osterhage E-Mail



Mein Name ist Gabriele Brötzmann. Geboren bin ich am 26. Mai 1958 in Köln. Ich leite in meinem jetzigem Heimatort Eilte eine Wildkräuter-Schule und arbeite als Wegbegleiterin in meiner schamanischen Praxis. Außerdem erteile ich Qigong-Unterricht. Mich hat die allgemeine Situation in Deutschland erstmals in die Politik und schließlich in die Partei 'dieBasis' geführt. Mein Herzenswunsch ist es, mit 'dieBasis' eine freiheitliche und achtsame Demokratie für Deutschland zu erreichen, in der jede Stimme gehört wird und zählt.

Gabriele Brötzmann E-Mail





Schatzmeister
Liebe Basisdemokratinnen und - demokraten,

mein Name ist Melanie Lorenz, verheiratet und Mutter von 3 wundervollen Töchtern im Alter von 4, 5 und 8 Jahren. Ich bin 34 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Löningen (LK Cloppenburg).
Seit Juli 2020 bin ich Mitglied bei dieBasis. Ich hätte mir nie zu träumen gewagt jemals politisch aktiv zu werden. Mein Widerstand begann, wie bei so vielen, mit den immer unglaubwürdigeren Pressekonferenzen der Bundesregierung, der Panikverbreitung und der einseitigen Berichterstattung. Was mir immer mehr Angst bereitet ist die Zukunft unserer Kinder. Sie sollen unbeschwert, freiheitlich und selbstdenkend aufwachsen. Dies ist aber zur Zeit nicht gegeben und genau das wollen/müssen wir ändern.
Die Basisdemokratische Partei und deren Satzung ist der Grundstein für eine gesunde politische Zukunft. In diesem Sinne:
Lasst uns gemeinsam etwas bewegen und für die Zukunft unserer Kinder kämpfen.

Herzliche Grüße
Melanie Lorenz

Melanie Lorenz E-Mail




Schatzmeister (Stellvertreter)
Mein Name ist Armin Kutschke, 57 Jahre, verheiratet, 3 erwachsene Kinder und gebürtiger Kölner. Ich habe Chemie, Biochemie und Physik in Bonn studiert. Seit vielen Jahren führe ich ein Fahrradgeschäft in Ostfriesland und seit 11 Jahren in Aurich.
Da ich schon seit meiner Kindheit gegen Ungerechtigkeit vorgehe, bin über die augenblickliche Situation sehr entsetzt. Die Parteien haben sich seit Jahrzenten immer weiter von der Bevölkerung entfernt. Die Propaganda im Mainstream ist schrecklich.
Schon in der Schule habe ich mich gefragt, wie eine Repräsentative Demokratie mit dem Grundgesetz vereinbar ist, „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“. Nach den Wahlen hat das Volk fast nichts mehr zu sagen.
Eine direkte Demokratie habe ich schon immer für wesentlich besser gehalten. Lasst uns dieses Ziel gemeinsam umsetzen. Ich glaube, dass dieBasis ist die einzige Partei, die dieses umsetzen kann. Im Bundestag habe wir schon lange keine Opposition mehr. Holen wir uns unsere Demokratie und Freiheit zurück.
Armin KutschkeE-Mail



Schriftführer

Stefan P. E-Mail

Sprecherin

Sonja Ahrens E-Mail

Säulenbeauftragte

Kristoffer Masanke (Freiheit) E-Mail


Moin,
mein Name ist Christian Klages, bin 29 Jahre jung und komme aus Hannover. Ich bin gelernter Kraftfahrzeugmechatroniker und zurzeit in der Luft- und Raumfahrt tätig.
Am 20.09.20 schenkte mir der Schwarm das Vertrauen die Arbeit als Säulenbeauftragter für Machtbegrenzung aufzunehmen. Diese Säule ist ein sehr wichtiger Stützpfeiler unserer Basisdemokratie. Der Machtbegrenzer ist eine Art innerparteiliche Polizei, welche die Aufgabe hat, darauf zu achten, dass sich Vorstand und/oder Teile des Schwarms nicht über die Interessen der Partei und der Schwarmintelligenz stellen und somit der Struktur und der Idee von Basisdemokratie Schaden zufügen.
Da ich seit meiner Kindheit einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn besitze, empfinde ich es als tolle Möglichkeit, diesen als Machtbegrenzer für das Land Niedersachsen einzusetzen und kann mit Stolz sagen, meine Berufung gefunden zu haben.
Ich freue mich darauf, mit euch eine politische Veränderung in Gang zu bringen und die Freiheit zurück in dieses schöne Land zu bringen.

Euer Christian

Christian Klages (Machtbegrenzung) E-Mail




Mein Name ist Andrea, ich bin 55 Jahre alt und Mutter von 3 erwachsenen Kindern.
Im April war ich 4 Wochen im Krankenhaus und musste erleben, wie ältere Menschen durch Besuchsverbot und Maskenpflicht innerlich zusammenbrachen, todunglücklich wurden und ihren Lebensmut verloren. Nach meiner Entlassung meldete ich eine Demo wegen Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen an, wurde daraufhin bedroht und diffamiert. Wo ist die Demokratie geblieben?
Wo ist die Achtsamkeit, die Menschlichkeit?
Ich froh, dass ich mit dieBasis eine Partei mit aufbauen darf, die genau meinen Werten entsprechend handelt und strukturiert ist. In der liebevoller Umgang zu den Richtlinien gehört. Politische Verantwortung zu übernehmen ist ein Recht wie auch eine Pflicht, die ich nicht wieder vernachlässigen möchte. Und ich sehe, dass sehr viele so denken. Das macht Mut und gibt Hoffnung.
Machen wir was draus, gemeinsam!

Andrea Henning (Schwarmintelligenz) E-Mail





Steckbrief
Name: Janus
Vorname: Andreas Franz
Geb. 07.11.1963
Wohnort: Hessisch Oldendorf / OT Heßlingen
Verheiratet
3 Kinder
Geschäftsführer der Janus GmbH
Hobbys: Fußball und Familie
Ziele: Mit einer neuen Politik für Menschen das Land verändern.

Andreas Janus (Achtsamkeit) E-Mail




Querdenker

Moin,
Ich heiße Andy Lorenz, 40 Jahre alt, verheiratet und Vater dreier Töchter (4,5,8). Wir leben im Landkreis Cloppenburg.
Ich bin bisher politisch weder aktiv oder auch nur nennenswert interessiert gewesen. Bis Anfang diesen Jahres war ich völlig treudoof und habe nicht erwartet, dass uns unsere Politik aktiv schädigen möchte.
Nachdem aber der Corona-Irrsinn seinen Lauf nahm, wurde es immer offensichtlicher, dass die Zahlen nicht zu den politischen Reaktionen passten. Man argumentierte mit Zahlen, die es so gar nicht gab und fing systematisch an, die Wirtschaft aktiv vor die Wand zu fahren und die Kinder auszugrenzen.
Kinder waren ganz plötzlich etwas gefährliches, was am besten Zuhause eingesperrt gehört. Und das war ein absolutes No-Go.
Dann fing das ja vielversprechend mit Widerstand2020 an. Leider waren meine Anmeldungen dort nicht von Erfolg gekrönt. Nach dem Ende von Widerstand2020 kam ja die Basis und dort bin ich seit Juli Mitglied. Seit dem 20.09.2020 gibt es den Landesverband Niedersachsen und dort bin ich in der Funktion als Querdenker im Vorstand.

Andy Lorenz E-Mail


Erweiterter Vorstand

Peter Willi Günther E-Mail