"Wir wollen mehr Demokratie wagen"

Willy Brandt (SPD) 1969
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

Benhamin Franklin

Warum brauchen wir noch eine neue Partei?

Mit Beginn der Coronamaßnahmen wurden einige Grundrechte stark eingeschränkt.
Dies war nur durch ein Infektionsschutzgesetz möglich, das in einer Phase der Panik verabschiedet wurde. Das "neuartige" Virus SARS CoV2 und die Bilder, die im Zusammenhang mit der Pandemie in allen Medien gezeigt wurden, überforderte offenbar den gesunden Menschenverstand der gewählten Volksverteter. Es gab praktisch keine Opposition mehr.
Wissenschaftler wie Prof. Bhakdi, Dr. Wodarg und Dr. Köhnlein und weitere, die die Maßnahmen schon sehr früh in Frage stellten, wurden entweder nicht wahrgenommen oder sogar diffamiert.
Es war für viele Skeptiker ein Lichtblick, als unter Mitwirkung von Victoria Hamm, Dr. Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig die Partei Widerstand 2020 gegründet wurde. Leider ist dieses Projekt ins Stocken geraten.
Ein Teil der Menschen, die sich für Widerstand 2020 engagiert hatten, gründeten am 4.7.2020 die Basisdemokratische Partei Deutschland - kurz Die BASIS.
Das Fundament der Partei sollen die Säulen der Freiheit, der Machtbegrenzung, der Achtsamkeit und der Schwarmintelligenz sein. Langfristig soll jeder Bürger an allen ihn betreffenden Entscheidungen direkt beteiligt werden. Dazu gehört eine gute Bildung und neutrale, umfassende Information über die Sachverhalte. Lobbyismus und Machtstreben darf nicht die Triebfeder für politisches Handeln sein.

Wir, die BASIS, wollen eine wahrhaft demokratische Politik möglich machen!

Frieden ist der Weg